Daniel privat

Daniel Bühling, geboren 1978, wuchs im Kammeltal auf, einer Gemeinde im schwäbischen Landkreis Günzburg. Bis heute begeistert ihn die Nähe zur Natur, weshalb er privat gerne Ausflüge macht, sich mit Kleintierhaltung, Gärtnern und handwerklichen Hobbies beschäftigt.

Seine berufliche Laufbahn begann zunächst mit einer Lehre zum Einzelhandelskaufmann und einer Tätigkeit als Abteilungsleiter in einem Baumarkt. Da er diesen Beruf aufgrund gesundheitlicher Probleme Anfang 20 nicht mehr forsetzen konnte, entschloss er sich dazu, Priester zu werden. Er studierte acht Jahre lang an verschiedenen Priesterseminaren in Augsburg, München und Trier. Schließlich musste er jedoch feststellen, dass sich die dort gelebte Doppelmoral nicht mit seinen persönlichen Wertvorstellungen und Lebenszielen vereinen lässt. Daniel beendete seine Ausbildung und verarbeitete seine Erlebnisse in der Autobiografie „Das 11. Gebot – Du sollst nicht darüber sprechen“, die auf ein erhebliches mediales Echo stieß und sich überraschend zum Besteller entwickelte.

Heute ist Daniel als freier Theologe und Autor tätig. Er führt damit seinen ursprünglichen Wunsch weiter, als Seelsorger für Menschen da zu sein und ihnen bei ihren individuellen Sorgen und Nöten beizustehen. Er arbeitet zudem als Seelsorger im Haus der Senioren, Gundelfingen an der Donau.